Erweiterte Verbandslehre

Für medizinische Assistenz- und Gesundheitsberufe

Für Mitarbeitende in einem medizinischen Assistenzberuf, aber auch aus anderen Gesundheitsberufen ist aktuelles Fachwissen und Weiterbildung wichtig. Dies ist in § 13 (2) MAB-Gesetz sogar verpflichtend geregelt.
Diese Ausbildung dient der Auffrischung und Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Verbandslehre und von Verbandstechniken.

Mittels Fallbeispielen und Übungen werden folgende Inhalte vermittelt:
- Arten von Bandagen und Verbandsmaterial
- Umgang mit Bandagen und Verbandsmaterial
- Anwendung verschiedener Verbandtechniken (Kompressionsverbände, ruhigstellende Verbände)
- Grundlagen der Wundversorgung
- Wundverbände
- Hilfsmittel

Ziele

Diese Ausbildung dient der Auffrischung und Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Verbandslehre und von Verbandstechniken.

Zielgruppe

Personen, die eine abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf haben. Mitarbeitende von Pflegeberufen. Personen mit Vorkenntnissen, die generell ihr Wissen auffrischen wollen.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitsbereich.

Vorkenntnisse

Es sind Vorkenntnisse notwendig.

Haben Sie Fragen?