Mehr Wissen - mehr Sicherheit im Job

Das BFI der AK Vorarlberg ist eine gemeinsame Bildungseinrichtung der AK Vorarlberg und der BBRZ GRUPPE, die Kursmaßnahmen für die berufliche und persönliche Weiterbildung anbietet. In den modernen Dienstleistungs- und Informationsgesellschaften ändern sich die Anforderungen für Arbeitnehmer/innen und Berufseinsteiger/innen rasant – denn die Arbeitsmärkte wandeln sich ständig.

Durch permanente Aus- und Weiterbildung eröffnen sich neue Karrierechancen. Zusätzliche Qualifikationen stärken Kompetenzen, erweitern die beruflichen Möglichkeiten und steigern die Chancen am Arbeitsmarkt. Fachkompetenz, Engagement, Motivation, geistige und körperliche Fitness sowie Stressbewältigung sind die Kernthemen der Zukunft.

Das BFI der AK Vorarlberg präsentiert sich als Partner für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Neben der Optimierung der Qualität und der Verbesserung der Dienstleistung legen wir besonderen Wert auf die Entwicklung innovativer Kursangebote.

Ausbildungsangebote:

  • Sprachen|EDV|Wirtschaft
  • Persönlichkeit
  • Gesundheit
  • Bildungsabschlüsse
  • Firmenschulungen



     

"Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung! Nach einer firmeninternen Bedarfserhebung erstellen wir ein maßgeschneidertes Weiterbildungskonzept."

Mario Prünster, Geschäftsführer

"Durch die maximale Flexibilität des HFH-Studiums haben Sie die Möglichkeit, neben Beruf und Familie in Ihrem eigenen Tempo zu studieren."

Jennifer Berchtold, Produktmanagement

"Zum Erlernen einer neuen Sprache ist es nie zu spät. Sprachliche Weiterbildungen erhöhen die Karrierechancen, steigern das Selbstvertrauen und neue Kontakte entstehen."

Mathias Masal, Produktmanagement

"Mit unserem Kurs Buchhaltung – Refresher haben Sie die Möglichkeit, Ihr Buchhaltungswissen aufzufrischen, um nach erfolgreich abgelegter Prüfung am Vorbereitungslehrgang zur Buchhalterprüfung teilnehmen zu können."

Angelika Madlener, Organisation/Administration

"Der großen Nachfrage im Bereich Energetik werden wir mit dem neuen Lehrgang Craniosacrale Körperarbeit gerecht."

Oliver Wehinger, Produktmanagement
Haben Sie Fragen?