Praxisseminar Umsatzsteuer

Einstieg in die österreichische Steuerverrechnung

Die Umsatzsteuer ist mittlerweile eines der komplexesten Regelwerke in der Steuerlehre. Insbesondere mit Hinblick auf die geographische Lage Vorarlbergs im Dreiländereck mit Deutschland und der Schweiz sind häufig detaillierte Kenntnisse nicht nur im österreichischen Umsatzsteuerrecht, sondern auch bzgl. der Verrechnung innerhalb der EU sowie mit Drittländern erforderlich.

Inhalte:
- Grundlagen des österreichischen Umsatzsteuerrechts mit seinen Sonderregelungen und Ausnahmen
- Steuerbefreiungen
- Kleinunternehmerregelung sowie Schwellenerwerber mit Aufzeichnungspflichten
- Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) richtig ausfüllen
- Steuerschuld inklusive Reverse Charge
- Kenntnisse der Binnenmarktregelung (innergemeinschaftliche Lieferung, innergemeinschaftliche Erwerb)
- Versandhandel und Reihengeschäfte

Die Inhalte werden praxisnah aufbereitet und mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis erlernt und geübt.

Ziele

Sie frischen Ihr Wissen zum Thema Umsatzsteuer aus unternehmerischer Praxis auf und haben die Möglichkeit, anhand praktischer Beispiele Inhalte zu erarbeiten.

Zielgruppe

Unternehmer/innen, Mitarbeiter/innen in der Buchhaltung, Personen, die mit der Rechnungserstellung und -kontrolle beauftragt sind.

Haben Sie Fragen?
Angelika Madlener
Organisation/Administration