Gestern Kollege - heute Vorgesetzter

Grundlagenseminar

Erfolgreiche Vorgesetzte nehmen Führungsverantwortung aktiv wahr und praktizieren einen leistungsfördernden Führungsstil.
In diesem Kurs reflektieren Sie Ihre neue Vorgesetztenrolle und beherrschen danach grundlegende Führungsinstrumente. Sie steigern Ihre persönliche Souveränität als Führungskraft und finden Akzeptanz in Ihrer neuen Vorgesetztenfunktion.

Rolle und Funktion der Führungskraft
- Erwartungen von Mitarbeiter/innen und Vorgesetzten
- Führungsstil, Leistung und Motivation
-Selbstbild und Fremdbild

Einflüsse auf die Zusammenarbeit im Betrieb
- Selbstständiges Arbeiten und Entscheiden
- Voraussetzungen und Merkmale guter Zusammenarbeit
- Fachverantwortung und Führungsverantwortung

Führungsaufgaben und Führungsinstrumente
- Mitarbeiter/innen fördern und entwickeln
- Aufträge, Ziele und Delegation
- Aufgaben und Verantwortung delegieren
- Leistung und Verhalten beurteilen steuern

Gruppengröße: max. 12 Personen

Ziele

Die Teilnehmer/innen setzen sich mit ihrer (neuen) Rolle als Führungskraft auseinander. Sie erkennen die spezifischen Anforderungen ihrer Funktion und können Mitarbeiter/innen kooperativ führen und zeitgemäße Führungsinstrumente sicher einsetzen.

Zielgruppe

- neu eingesetzte Führungskräfte in Unternehmen und Institutionen, die im Kreis ehemaliger Kolleg/innen Vorgesetztenaufgaben übernommen haben - Nachwuchsführungskräfte in Unternehmen und Institutionen, die sich darauf vorbereiten, erstmalig Führungsverantwortung zu übernehmen - Projektleiter/innen, Teamleiter/innen etc.

Haben Sie Fragen?
Franziska Gomig
Organisation /Administration