Craniosacrale Biodynamik

5-Tages-Intenisvkurs

Dieses Intensiv-Seminar ermöglicht Ihnen mit vielen praktischen Übungen einen Einstieg in die Craniosacrale Biodynamik. Die Craniosacrale Biodynamik ist aus der Osteopathie entstanden, bildet einen modernen Zweig der Craniosacralen Methode und ermöglicht es, Gesundheit und Selbstheilungsprozesse bei Ihren Kunden:innen zu fördern. Diese tief greifende, manuelle Körperarbeit wirkt auf mehreren Ebenen und kann zu mehr Vitalität und Leichtigkeit verhelfen.

Das strukturelle Gewebe des Menschen bewegt sich konstant in rhythmischen Gezeitenbewegungen, die Ausdruck eines gesunden, lebendigen Systems sind. Stress, Überforderung, Restriktionen, Stürze, Verletzungen und ähnliches können dazu führen, dass diese Bewegungen im Körper eingeschränkt sind. Mit der Craniosacralen Körperarbeit können Sie Ihren Kund:innen helfen, wieder zu Kräften zu kommen.

Inhalte des 5-Tages-Intensivkurs
- Geschichte der Craniosacraltherapie und der Biodynamik
- Breath of Life
- Long Tide, Mid Tide, CRI und die drei Felder
- innere Haltung in der Biodynamik
- Wahrnehmungsübungen am eigenen Körper und mit Übungspartnern
- Stillness
- Gesprächsführung
- Originale Matrix
- Selbstheilungsprozesse in der Craniosacralen Biodynamik
- inhärenter Behandlungsplan
- viele praktische Techniken und Vorgehensweisen, die Sie gleich in der Praxis mit Ihren Kunden einsetzen können

Ziele

- Sie erhalten einen fundierten Einblick in die Craniosacrale Biodynamik und können die dazugehörige innere Haltung und manuelle Arbeit selbst umsetzen. - Sie erlernen erste, wirksame Craniosacrale Techniken, die Sie nach einiger Übungszeit auch bald in der Praxis einsetzen können. - Sie kennen den Cranial Rhythmischen Impuls neben Mid Tide und Long Tide als weitere unabhängige sowie lebenserhaltende Gezeitenbewegungen. - Sie sind in der Lage, Ihren Kunden durch körperliche Blockaden hindurch zu mehr Vitalität zu begleiten.

Zielgruppe

Physiotherapeut:innen, Masseure und Interessierte, die bereit sind, sich auf ein Studium der Anatomie und der Craniosacralen Biodynamik einzulassen.

Voraussetzungen

- Bereitschaft zur Selbsterfahrung sowie zur praktischen Umsetzung des Gelernten. - ein stabiler körperlich-psychischer Zustand (wir bitten um Verständnis, dass die Kurszeit für intensives Lernen gedacht ist und nicht zur individuellen Behandlung von körperlichen Themen). - wie bei jeder intensiven manuellen Methode können auch hier eigene Prozesse bei den Kursteilnehmenden auftreten: hierfür bitten wir Sie selbstständig Nachsorge mit einem/einer Therapeut:in zu tragen.

Downloads
Haben Sie Fragen?
Vivien Heep
Organisation/Administration