Blutentnahme - Auffrischungskurs

Für medizinische Assistenz- und Gesundheitsberufe

Für Mitarbeitende in einem medizinischen Assistenzberuf, aber auch aus anderen Gesundheitsberufen ist aktuelles Fachwissen und Weiterbildung wichtig. Dies ist in § 13 (2) MAB-Gesetz sogar verpflichtend geregelt.

Diese Fortbildung dient der Auffrischung und Erweiterung Ihrer Kenntnisse bei der Durchführung von venösen und kapillaren Blutentnahmen. Zudem wird auf die hygienischen und rechtlichen Hintergründe eingegangen.
Unsicherheiten bei der Durchführung von Blutentnahmen können beseitigt werden.
Zudem wird der Umgang mit den wichtigsten Komplikationen thematisiert, sowie auch Neuerungen in Hinsicht auf Hygienemaßnahmen und rechtlichen Hintergründe.
Zusätzlich erhalten Sie Begleitinformationen zur Anatomie und Physiologie des Blutes.

Ziele

Diese Fortbildung dienst der Auffrischung und Erweiterung Ihrer Kenntnisse bei der Durchführung von venösen und kapillaren Blutentnahmen. Zudem wird auf die hygienischen und rechtlichen Hintergründe eingegangen. Zudem können Unsicherheiten bei der Durchführung von Blutentnahmen beseitigt werden.

Zielgruppe

Personen, die eine abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf haben. Mitarbeitende von Pflegeberufen. Personen mit Vorkenntnissen, die generell ihr Wissen auffrischen wollen.

Voraussetzungen

Rechtliche Befugnis zur Blutentnahme gemäß Ihrer Berufsausbildung.

Vorkenntnisse

Es sind Vorkenntnisse notwendig.

Haben Sie Fragen?
Vivien Heep
Organisation/Administration