Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss

Ein positiver Pflichtschulabschluss ist für die berufliche Karriere sehr wichtig, denn er ist Voraussetzung für den Besuch einer Fachschule und erhöht die Chancen auf eine Lehrstelle. Die Teilnahme an dem Lehrgang ist kostenfrei - du musst nur deine "freie" Zeit investieren.

Du wirst nach den Lehrplänen der Neuen Mittelschule unterrichtet und legst die Prüfungen direkt beim BFI der AK ab. Außerdem wirst du durch Lernhilfe sowie Coaching unterstützt und hast die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennenzulernen und zu erproben.

Der Vorbereitungslehrgang beginnt jeweils im Frühjahr und Herbst - für die Anmeldung und alle weiteren Informationen zum Pflichtschulabschluss bitten wir dich um direkte Kontaktaufnahme unter 05522 70200 5803 oder manuela.bischof@bfi-vorarlberg.at

Deine Vorteile:
Das Pflichtschulzeugnis ist wichtig für
- viele Lehrberufe,
- Schulen für Krankenpflege und Sozialberufe,
- eine berufsbildende mittlere Schule wie Fachschulen oder Handelsschulen,
- eine berufsbildende höhere Schule (BHS) wie eine HTL oder HAK,
- die Oberstufe einer allgemeinbildenden höheren Schule (AHS).

Prüfungen in sechs Fächern:
- Mathematik
- Englisch - Globalität und Transkulturalität
- Deutsch - Kommunikation und Gesellschaft
- Gesundheit und Soziales
- Natur und Technik
- Berufsorientierung

Zusätzlich werden Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung sowie politische Bildung vermittelt.

Zielgruppe

Personen ab 16 Jahren, die den Pflichtschulabschluss nachholen möchten.

Voraussetzungen

- 16 Jahre - gute Deutschkenntnisse (mind. A2) - kein positiver Abschluss der 8. Schulstufe

Haben Sie Fragen?