3.9 Digitales Shopfloor - Management

Vollzeit

Shopfloor Management (SFM) ist ein hilfreiches Instrument für einen ganzheitlichen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf dem Weg zu einem schlanken Unternehmen. SFM zielt nicht nur auf die Produktion, sondern auch auf administrative Prozesse ab. Durch den regelmäßigen Austausch „von unten nach oben und wieder zurück“ verbessert sich die Interaktion zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Ziele werden kommuniziert und heruntergebrochen, Probleme werden an übergeordnete Hierarchie-Ebenen eskaliert und zeitnah gelöst. Damit wird der Problemlösungs- und Verbesserungsprozess Tag für Tag unterstützt und vorangetrieben.

SFM bedeutet nach unserem Prinzip wirksame Führungsarbeit vor Ort, die nach und nach die Führungskraft entlastet. So kann eine neue Effizienz entstehen. Visualisierung, Verständlichkeit und einfache Handhabung spielen beim Shopfloor Management eine zentrale Rolle. Mit geringem Aufwand werden jeden Tag aktuelle Abweichungen in Form von Kennzahlen und Störgrößen visualisiert und durch frühes Erkennen und Kommunizieren Störungen nachhaltig beseitigt. Ein hohes Maß an sozialer und situativ angemessener Entscheidungskompetenz fördert bei den Mitarbeitern eine höhere Eigenverantwortung und gibt einen Motivationsschub.


#AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
> Mit digitaler SFM Lösung!
> Informations- und Kommunikationswege
> Zeitnahe und effiziente Besprechung der Kennzahlen und der Abweichungen vor Ort
> Gelebtes Beteiligungsprinzip
> Konsequente Eskalation und Problemlösung über alle Hierarchien hinweg
> Besonderheit: Zwei Trainer mit Lean- und Change-Expertise

Haben Sie Fragen?
Julian Thurnher