3.8 OEE Digital & Lean - Produktivität Lean & Digital verbessern

Vollzeit

Die Anlageneffizienz oder OEE (Overall Equipment Effectiveness) deiner Maschinen und Anlagen ist dein wesentlicher Hebel auf Durchsatz, Qualität, Bestände, Liefertreue. OEE-Verbesserung ist wirtschaftlich: Anlageneffizienz ist deine direkte Treibergröße auf deine Wirtschaftlichkeit und Ertragskennzahlen, wie z.B. EBIT.

In dieser Schulung lernst du nicht nur wie du OEE richtig und lösungsorientiert misst. Du wirst befähigt, deine OEE wirksam, messbar und nachhaltig zu verbessern: Du erfährst, welche digitalen Tools rund um das Thema OEE sinnvoll und wichtig sind. Du lernst, wie du vorgehst, mit welchen Methoden und hundertfach bewährten Ansätzen du typische OEE-Verlustursachen eliminieren kannst – nicht nur maschinenbedingte Verluste wie Ausfälle, Defekte, sondern auch organisatorisch bedingte OEE-Verluste. Anhand vieler konkreter Praxisbeispiele aus unserer Projektarbeit wirst du befähigt, diese Lösungen in deiner betriebliche Praxis zu übertragen. Mit Anwendung dieser Methoden wirst du bestehende Reserven und Chancen deiner Maschinenauslastung identifizieren, erkannte Verlustursachen strukturiert angehen und verbessern. Dein Benefit: hohe und stabile Maschinenauslastung verbessert die Planbarkeit deiner Produktion, schafft Freiräume für Flexibilität, Mehrdurchsatz. Damit schaffst du die Basis für eine deutliche und nachhaltige Steigerung von EBIT, ROI, ROCE.


#AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
> Hohe, stabile OEE – Steigerung von Durchsatz und Umsatz
> Liefertreue, Qualität, Bestandsreduktion
> Wirtschaftlicher, effizienter Einsatz kapitalintensiver Maschinen-/Anlagen: ROI, ROCE
> Verbesserung Ihrer Wirtschaftlichkeit – EBIT-Verbesserung
> OEE-Verlustursachen eliminieren

Haben Sie Fragen?
Julian Thurnher