Wirtschaftsingenieurwesen - BEng - Bachelor of Engineering

Berufsbegleitend

Die zentralen Einsatzbereiche von Wirtschaftsingenieur:innen sind die Schnittstellen von technischem und wirtschaftlichem Handeln. Mit Knowhow aus beiden Fachbereichen sind sie begehrte Expert:innen für integriertes Management - vor allem in einer stark digitalisierten Zukunft. Das Studium in Wirtschaftsingenieurwesen ist durch vielfältige Zugänge geprägt. Die interdisziplinären Inhalte befähigt dich dazu, vor allem technische Betriebsprozesse mit Hinblick auf die Digitalisierung zu optimieren.

Partner für Ingenieur:innen und kaufmännische Spezialist:innen
Durch ihre Fähigkeit, Fachkenntnisse und Denkweisen aus Technik und Betriebswirtschaft miteinander zu verbinden, sind Wirtschaftsingenieur:innen einerseits Partner der spezialisierten Ingenieur:innen, andererseits kaufmännische Spezialist:innen im Unternehmen. Diese Anforderungen verlangen fundierte Fachkenntnisse ins - besondere aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften und Psychologie.

#AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
> Produktentwicklung/Wirtschaftsinformatik
> Qualitätsmanagement und Logistik
> Produktionstechnik/Produktionswirtschaft
> technisches Facility-Management
> Rechnungswesen, Controlling und Finanzmanagement
> Personalmanagement und Marketing
> Ingenieurpsychologie

#Studiengebühren
9 Semester: EUR 215,- pro Monat / EUR 11.610,- gesamt zzgl. Prüfungsgebühr Abschlussarbeit EUR 490,-

#Fördermöglichkeit
> 25 % Ermäßigung mit AK-Stipendium

#Studiendauer
9 Semester, 210 ECTS-Punkte

Haben Sie Fragen?