Psychologie - MSc - Master of Science

Berufsbegleitend

Das Masterstudium der Psychologie eröffnet Ihnen eine Vielzahl an anzustrebenden Karrierepfaden. Nach Abschluss des Masterstudiums darfst du die Berufsbezeichnung Psychologin/Psychologe führen, qualifizierst dich für übergeordnete oder leitende Tätigkeiten in vielen psychologischen Berufsfeldern und kannst promovieren.

Inhaltlich beschäftigt sich das Masterstudium aus psychologischer Perspektive mit aktuellen, für unsere Gesellschaft gegenwärtig besonders relevanten Entwicklungen, wie etwa dem Wandel in Arbeit und Bildung, soziokulturellen Veränderungen und den weitreichenden Auswirkungen einer alternden Gesellschaft. Das Masterstudium besteht aus 12 Modulen, einem Praktikum und der Masterthesis. Je nach Interesse kannst du dich auf den Schwerpunkt Gesundheit oder den Schwerpunkt Arbeit und Bildung spezialisieren.

#AUSBILDUNGSSCHWERPUNKTE
> psychologische Grundlagen
> wissenschaftlich-methodische Kompetenzen
> Wahlbereiche I: Arbeit und Bildung, Gesundheit
> Wahlbereiche II: politische Psychologie, Mensch-Maschine-Interaktion, Umweltpsychologie und Nachhaltigkeit

#Zulassungsvoraussetzungen
Für die Zulassung zum Masterstudium Psychologie (M.Sc.) benötigst du einen grundständigen Bachelorabschluss in Psychologie (B.Sc. / 180 ECTS). Andere Studienrichtungen können nicht zugelassen werden.

#Studiendauer
4 Semester zzgl. Masterthesis, 120 ECTS-Punkte

#Studiengebühren
EUR 390,- pro Monat / EUR 9.360,- gesamt, zzgl. Prüfungsgebühr Abschlussarbeit EUR 750,-

#Fördermöglichkeit
> 25 % Ermäßigung mit AK-Stipendium

#Studienbeginn:
01.07.2022 | 01.01.2023

Haben Sie Fragen?