Produktübersicht



BFI-Sommerschule

Optimaler Einstieg in die Neue Mittelschule oder ins Gymnasium
Kursinhalt:
Das BFI Vorarlberg organisiert in der letzten Ferienwoche eine Lernwoche für Schüler/innen, die die 4. Klasse Volksschule absolviert haben. Ziel ist es, den Einstieg in die Neue Mittelschule oder ins Gymnasium zu erleichtern. In den Sommerferien zu lernen, wird wohl nur bei sehr wenigen Schülerinnen und Schülern für Begeisterungsstürme sorgen. Dabei ist es gerade nach der Volksschule wichtig, richtig vorbereitet in die nächste Schulstufe zu wechseln. Für Schüler/innen stellt der Umstieg von der Volksschule in die Mittelschule oder das Gymnasium eine große Herausforderung dar. Wenn hier mit Defiziten begonnen wird, stellt sich schnell Frustration oder Überforderung ein. Gerade der Stoff in den Hauptfächern ist immens wichtig für den positiven Lernerfolg. Unser Pädagogik-Experte, Prof. Franz Ludescher, hat gemeinsam mit Student/innen der Pädagogischen Hochschule einen Wochenkurs konzipiert, der Schüler/innen beim Schulübertritt positiv unterstützen soll. Lebens- und realitätsnahes Lernen stehen dabei im Vordergrund. Die Schüler/innen werden von jungen, engagierten Studierenden der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg unterrichtet. Der Unterricht ist methodisch und didaktisch nach den neuesten Erkenntnissen der Lernforschung aufbereitet und soll Lust aufs Lernen machen. Fordern Sie unseren Informationsfolder an: angelika.madlener@bfi-vorarlberg.at, Telefon 05522 70200-4105
Zielgruppe:
Schüler/innen der 4. Klasse Volksschule
Fachbereich:
Kreativität und Lerntechniken
Fachgruppe:
Kreativität und Lerntechniken
Unterrichtseinheiten:
40,00
Anzahl: 0

Derzeit keine Kurse im Angebot