Offenlegung

nach § 25 Mediengesetz


BFI der AK Vorarlberg GmbH
6800 Feldkirch, Widnau 2-4

+43 5522 70200
service@bfi-vorarlberg.at

Geschäftsführung
Mag. Marcus Mayer, MA

Tätigkeitsbereich
Förderung von Bildungsveranstaltungen berufs- und allgemeinbildender Art im Rahmen von Aus-, Fort-, Erwachsenen- und Weiterbildungsmaßnahmen

Richtung der Website ("Blattlinie")
Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereiches
  1. Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden.
  2. Es wird keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb des gegenständigen Newsletters|der gegenständigen Homepage und ihrer Inhalte übernommen.
  3. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieses Newsletters|dieser Homepage erwachsen, wird - soweit rechtlich zulässig - ausgeschlossen.
  4. Der Inhalt dieses Newsletters|dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt.
  5. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt.
  6. Jede weitergehende Nutzung - insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigungen und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte, auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt.
  7. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen.
  8. Das Copyright für alle Beiträge liegt beim BFI der AK Vorarlberg.
  9. Für einzelne Beiträge und Bildwerke liegen die Recht bei Autoren und Fotografen, das BFI der AK Vorarlberg verwendet Bilder der Agentur fotolia.com. Alle Rechte vorbehalten.
  10. Eine Übernahme von Texten bedarf der schriftlichen Zustimmung des BFI der AK Vorarlberg, eine Übernahme von Bildern ist ausdrücklich nicht gestattet. Davon ausgenommen sind Bilder, deren Urheberrecht beim BFI der AK Vorarlberg liegt. Wenden Sie sich in einem derartigen Fall an das BFI der AK Vorarlberg.
  11. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form anageführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Mit dieser Maßnahme wollen wir die optimale Lesbarkeit sicherstellen.